logo
facebook 

Invokavit 1.Sonntag der Passionszeit
21. Februar 2021

Gottesdienst mit Vikar Marcus Hütter

innen
„Gottes Sohn ist in die Welt gekommen, um die Werke des Teufels zu zerstören.“
1.Joh.3,8b

Präludium
Begrüßung
Lied Gott ist gegenwärtig (EG 165)
Psalm Ps 91,1–6.9–12
Tagesgebet
Lesung Mt 4,1–11
Lied Meine engen Grenzen (EG 574)
Predigt
Orgelstück
Glaubensbekenntnis
Dank- und Fürbitten
Vater Unser
Lied Vertraut den neuen Wegen (EG 395, 1.3)
Abkündigungen
Segen
Postludium




Gottesdienste der kommenden Woche:
Sonntag 28.2.2021, 9:30 Uhr mit Lektor Christian Baldinger

Kinder-Gottesdienst und Wachskerze am Samstag, 20. Februar im Großen Saal
Ganz vorsichtig wollen wir wieder beginnen, gemeinsam Gottesdienst zu feiern! Wir laden daher ganz herzlich am 20. Februar um 09:30 Uhr zu einer kurzen gemeinsamen Feier von Kigo und Wachskerze ein.
Wir treffen uns im großen Saal im Cordatushaus und bitten euch, neben den FFP2- Masken pro Familie eine Decke mitzunehmen, auf der die ganze Familie Platz hat.



Herzliche Einladung zu einem Seniorengottesdienst in der Passionszeit!
Donnerstag, 4. März, 14.30 in der Christuskirche mit Pfarrer Werneck.
Bitte geben Sie die Einladung an Interessierte weiter!
123
Informationen

Wir haben Platz! Mut zur Menschlichkeit

Wels zeigt sich solidarisch mit den Menschen im Flüchtlingslager Kara Tepe. Eine Mahnwache soll auf die elenden Verhältnisse aufmerksam machen und die Forderung erheben, Menschen aus diesen Verhältnissen herauszuholen nach Österreich – denn wir haben Platz! Genau wie die Menschen in Kara Tepe werden Welser und Welserinnen jedes Wochenende bei Kälte in Zelten ausharren und die Nacht am Stadtplatz im Zelt Camp verbringen.
Beginn: Samstag 20.2. 14 Uhr (Mahnwache um 17 Uhr) – bis Sonntag 21.2. 12 Uhr (Mahnwache um 10.30 Uhr).

Blockade? Spielraum!
In der Passionszeit findet dieses Jahr ein besonderes Projekt für alle Welser und Welserinnen statt. Mitten in der weltweiten Blockadesituation – der Pandemie – entsteht im Hauptportal unserer Christuskirche eine Mauer, die ähnlich wie die Jerusalemer Klagemauer funktioniert. Jede Woche steht die Mauer unter einem neuen Thema bzw. unter einem neuen Aspekt des Themas „Blockaden und Spielräume“.
Jede Woche neu, angestoßen durch entsprechende
Impulsfragen an der Mauer, können Passantinnen
auf Zettelchen das aufschreiben, was sie hier blockiert
und wo sie Spielräume entdecken und ihr Zettelchen
in die Schlitze der Mauer stecken und dalassen.
Jeden Sonntag wird der jeweilige Aspekt
Thema in den Gottesdiensten und Predigten sein –
es entsteht eine Predigtreihe.

Genauere Informationen zu dem, wie die Mauer funktioniert,
finden Sie ab nächster Woche an der Mauer selbst und in einem
Erklärvideo auf unserer Homepage https://www.evang-wels.at/ Die Aktion ist eine Adaption der Aktion „7 Wochen ohne“, die in Deutschland seit mehreren Jahren zur Passionszeit läuft und an der sich jährlich 3 Mio. Menschen beteiligen.
Als Zugang und Ausgang fungieren in der Passionszeit daher die Seitenportale der Christuskirche. Herzliche Einladung zum gemeinsamen Hinschauen und Entdecken!
SO Bi
facebook 

Bitte tragen Sie im Kirchenraum und am Vorplatz die FFP2-Maske eng anliegend über Mund und Nase und achten Sie auf den 2 Meter-Abstand zu Personen aus anderen Haushalten. Danke dass Sie mithelfen, aufeinander zu achten!

Für die musikalische Gestaltung dieses Gottesdienstes bedanken wir uns herzlich bei unserer Organistin Zöpfl Theresa.
Herzlichen Dank an die ehrenamtlichen Mitarbeiter Lanzinger Michael, Hanek David und Hehenberger Markus.

Unsere Christuskirche ist zur persönlichen Andacht und zum Gebet wochentags von 8-12 Uhr geöffnet. Es hängen besinnliche Texte und Gebete beim Eingang zum „Pflücken“ aus. Sie können sich gerne bedienen!

Auf unserer homepage www.evang-wels.at können Sie kurze Andachten unserer PfarrerInnen
zu den Sonntagen und Feiertagen nachhören oder nachsehen,

Wir weisen darüber hinaus auf das reichhaltige Angebot von Gottesdiensten und Andachten unserer evangelischen Kirche im Internet hin:
https://evang.at/mitfeiern-im-internet-pfarrgemeinden-streamen-ihre-gottesdienste/




Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Woche!
Die MitarbeiterInnen der Pfarrgemeinde