logo
facebook 

Newsletter, Septuagesimae, 3. Sonntag vor der Passionszeit,

09. Februar 2020

innen

Wochenspruch

"Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.“

Dan 9, 18




9:30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst mit Pfarrer Roland Werneck

Präludium
Begrüßung
Lied: Ein neuer Tag beginnt,1-3

Psalm (nach Psalm 37)
Vertrau auf Gott, den Herrn, und tu das Gute.
Befiehl dem Herrn deinen Weg und vertrau ihm:
Er wird mit dir geh’n.

Sei nicht neidisch auf andere, wenn sie mehr haben als du.
Und sei nicht zornig, wenn jemand seinen Reichtum mit Unrechterworben hat.
Dies führt nur zu Bösem.
Gott wird die Bösen richten.

Und wenn du viel hast, dann gib dem, der wenig hat.
Besser ist es, wenig zu haben und gut zu sein, als viel zu haben.

Gott, der Herr, hat uns alle erschaffen. Sei dankbar, wenn es dir gut geht, und hilf, dass es auch anderen gut geht.
Lied EH 12, 1-4 „Meine engen Grenzen“
Lesung: Jeremia 9, 22-23
Lied EH 20, 1-3 „Wir haben Gottes Spuren festgestellt“
Predigt: Mt. 20, 1-16
Lied EG 272 „Ich lobe meinen Gott“
Glaubensbekenntnis
Lied „Wenn das Brot, das wir teilen“1-3
Abendmahl mit Vater Unser
Dankgebet
Abkündigungen
Lied: „Gott, dein guter Segen“ 1-3
Segen
Postludium



Wir bedanken uns bei Wolfgang Stroh und David Hanek für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes. Herzlichen Dank an die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen Eva Stadlbauer, Sigrid Steinwender und Wolfgang Stroh.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet im Großen Saal die öffentliche Gemeindevertretersitzung statt.
19 Uhr Taizé-Gebet im Kleinen Saal, Cordatushaus



Gottesdienste der kommenden Woche:

Donnerstag, 13. Februar, 18 Uhr Andacht im Klinikum Wels mit Bernhard Petersen
Samstag, 15. Februar, 9:30 Uhr Wachskerze mit Lektor Wolfgang Pachernegg im Kleinen Saal
Sonntag, 16. Februar, 9:30 Uhr Gottesdienst im Großen Saal mit Lektorin Charlotte Hagmüller
Sonntag, 16. Februar, 10:30 Uhr Gottesdienst im Haus für Senioren mit Pfarrer Pitters


Lebensbewegungen

Am Mittwoch, 05. Februar, fand die Urnenbeerdigung von Frau Hildegard Kraschansky, verstorben im 67. Lebensjahr, statt.



Mitteilungen

Wir bedanken uns herzlich für die Kollekte von letzter Woche für das Projekt „MiakWadang“ in Höhe von Euro 216,90. Im Klingelbeutel befanden sich Euro126,70. Die Kollekte vom Sonntag erbittet der Oberkirchenrat für den Evangelischen Bund in Österreich. Ein Arbeitsschwerpunkt dieses Vereines ist die Unterstützung evangelischer Studenten und Gemeinden durch Weiterbildung, Literatur und Schriften.


Veranstaltungen und Informationen

Am Donnerstag, 13. Februar, findet ein weiteres SelbA-Treffen unter der Leitung von Helga Pflüglmeier von 9 – 10:30 Uhr im kleinen Saal statt. Frau Marie-Luise Doblhofer startet einen neuen SelbA-Kurs am Donnerstag, 13. Februar von 9 – 10.30 Uhr im Gruppenraum. Ebenfalls am Donnerstag, 13. Februar veranstalten wir einen weiteren Spieleabend für Jung und Alt von 19 – 21 Uhr im kleinen Saal.

Am Sonntag, 16. Februar laden Kathi Groh und Herr Ernst Hagmüller in Anschluss an den Gottesdienst zu einem Foyerkaffee ein.

Vom 27. August – 06. September 2020 wird eine Studien- und Begegnungsreise nach Israel organisiert, die unser Pfarrer Roland Werneck begleiten wird. Sie können sich bis einschließlich Freitag, 14. Februar im Pfarrsekretariat für diese Reise anmelden.

Herzliche Einladung zur Buchpräsentation „Das Ostergeheimnis“ am Freitag, 28. Februar um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche Linz-Innere Stadt. Diese Veranstaltung organisiert das Evangelische Bildungswerk in Zusammenarbeit mit dem Institut Hartheim.

Ökumenischer Weltgebetstag „Steh auf und geh!“, am Freitag, 06. März um 19:30 Uhr in der Pfarre St. Josef. Die Liturgie wurde von Frauen aus Simbabwe vorbereitet.

Vortrag im Schloss Puchberg „Der andere Prophet“ – Jesus in christlicher und muslimischer Sicht am Montag, 10. Februar 19 Uhr, tagsüber besteht die Möglichkeit ein Seminar zu diesem Thema zu besuchen.

Das Österreichische Rote Kreuz ruft zu einer Blutspendeaktion am Donnerstag, 05. März von 15.30 – 20.30 Uhr im Rote Kreuz Zentrum Wels, Rot-Kreuz-Str. 1, ein. Nur durch den Einsatz vieler Pfarren, Vereine, Firmen usw. gelingt es die Versorgung in OÖ sicherzustellen.




Eine gesegnete Woche wünschen Ihnen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Pfarrgemeinde