Du bringst uns deine gut erhaltenen Waren (maximal 5-10 Stück). Bitte überlege dir, ob die Dinge gut genug sind, dass Du sie auch Deinem besten Freund schenken würdest. Kaputte Waren, die im Müll am besten aufgehoben sind, gib bitte auch in den Müll. Wir sind der Überzeugung, dass auch weniger gut situierte Menschen das Recht auf schöne und einwandfreie Dinge haben.

Du erhältst von uns Jetons für Deine Waren. Ab dann hast Du drei Möglichkeiten:

Du stöberst im Tauschraum und tauscht Deine Jetons sofort  wieder gegen etwas ein, das du selbst benötigen kannst (auch hier gilt: keine Massenkäufe – maximal 5-10 Stück).

Oder du hebst Deine Jetons für einen späteren Besuch auf.

Oder du spendest deine Jetons an Menschen, die nicht dieMöglichkeit haben, selbst Jetons zu erwirtschaften. Damit unterstützt Du die Diakonie der evangelischen Pfarrgemeinde.

Was wird gesammelt?
  • In erster Linie Kleidung für Kinder und Erwachsene:
    Strampler, TShirts, Hosen, Blusen, Hemden, Polos, Jeans, Röcke, Kleider, Jacken, Schianzüge, Regengewand, …
  • Taschen (sehr gut erhalten), Hüte, Spielsachen
  • Schuhe nur neu und ungetragen
Bitte nicht:
  • Unterwäsche, gebrauchte Schuhe
  • Elektroartikel, CDs, DVDs
  • Bücher
  • Sportgeräte (Fahrräder, Schier etc.)