Vortrag mit Prof.Dr. Friedrich Schneider, Johannes-Kepler-Universität