Es liest Franz Strasser den Zyklus „Marienleben“ von Rainer Maria Rilke.
Die 15 Gedichte führen Sie in zarten und strengen, in schwebenden und klaren Worten und Bildern auf dem Lebensweg Mariens von ihrer Geburt bis zu ihrem Tod; eine Lebensreise, die es lohnt mitzugehen.

Franz Strasser, seit langem angetan von diesen Gedichten, wird sie zu Gehör bringen, begleitet von Johanna Male am Klavier. Johanna Strasser-Lötsch gestaltet den liturgischen Rahmen.